Meine Arbeit

Meine Arbeit 2017-04-19T15:00:37+00:00

In Zahlen

PHP
JavaScript
Go
MySQL
MongoDb
Phalcon PHP Framework
Zend Framework
Symfony
Node.js
ElasticSearch
Apache Solr

Als Entwickler muss man sich mit einer Vielzahl von Werkzeugen und Technologien befassen. Die Anforderungen steigen stetig und daher sollte man immer über den Tellerrand hinaus schauen. Auch wenn sich innerhalb eines Unternehmens ein gewisser Standard etabliert hat, sollten kleinere Experimente mit neuen Technologien nicht gescheut werden.

Primär entwickle ich in der Programmiersprache PHP. Unterstützend versuche ich möglichst viele Hintergrundprozesse mit Go zu realisieren. Qualität und Erweiterbarkeit meines geschriebenen Codes ist mir sehr wichtig. Diese Anforderungen erreiche ich primär durch den Einsatz von PHPUnit.

Da ich hauptsächlich im Team arbeite, setzen wir zur effizienten Verteilung und Verwaltung unseres Codes Git ein. Die Aufgabenkoordination und Dokumenation wird mit Jira und Confluence vorgenommen. Um uns einen Überblick über unsere Repositories zu verschaffen, setzen wir seit einiger Zeit Gogs ein. Dies ist eine in Go geschrieben grafische Oberfläche für Git.

Wie bereits Eingangs erwähnt, war ich lange Zeit Dozent für Zend Framework 1 und konnte in dieser Zeit das Framework meistern sowie meine Erfahrungen mit Frameworks dieser Art stark ausbauen. Zu den Frameworks, die in meinen privaten und beruflichen Projekten zum Einsatz kommen zählen Zend Framework 1, Symfony und Phalcon. Mein Hauptfokus liegt derzeit aber auf dem Phalcon-Framework.

Zusätzlich zu dem Standard der Datenbanksysteme MySQL bzw. MariaDb verfüge ich über Kenntnisse im Umgang und der Administration von MongoDb. Durch Adaption dieses Wissens sollte ich in der Lage sein, mich schnell in weitere NoSQL Lösungen einarbeiten zu können.

Da ich seit einigen Jahren im Verzeichniswesen arbeite, durfte ich mich intensivst mit dem Thema Suchmaschinen befassen. Hier konnte ich Erfahrungen im Umgang mit Apache Lucene sowie der Nutzung und Administrierung von Apache Solr und ElasticSearch gewinnen.

Meine Entwicklungsumgebungen bauen vorrangig auf Vagrant mit Puppet auf. Dieses System wird aber mehr und mehr durch den Einsatz von Docker abgelöst. Hier konnte ich in den vergangenen Monaten auch kleinere Einblicke in den Umgang mit Kubernetes bekommen.

Mein Schwerpunkt in der Entwicklung liegt im Backend, dies heißt aber nicht, dass ich keine Erfahrungen im Frontend habe. Ich verfüge über gute Kenntnisse in HTML, CSS bzw. Less und JavaScript. Grundsätzlich muss ich aber ehrlich zugeben, dass Design nicht zu meinen besten Themengebieten gehört.